Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide

Ein gemischter Fonds mit geringem Aktienrisiko

Zwei Trends haben den heimischen Investmentmarkt in den letzten Jahren besonders geprägt: zum einen die starke Nachfrage an gemischten Investmentfonds-Lösungen und zum anderen ein massiv zunehmendes Interesse an nachhaltigen Investments. Mit dem jüngsten Produkt aus dem Segment ‚Nachhaltige Investments‘, dem Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide, kann Raiffeisen Capital Management beide Kundenbedürfnisse sehr gut abdecken.

Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide ist das mittlerweile vierte Produkt in der Nachhaltigkeits-Fondspalette von Raiffeisen Capital Management. Der Fonds investiert zu einem überwiegenden Teil in Anleihen, was das Aktienrisiko reduziert. Konkret investiert der Mischfonds in nachhaltige globale Aktien, nachhaltige Euro-Anleihen sowie nachhaltige internationale Anleihen. Der Aktienanteil wird flexibel gehalten und liegt strategisch bei ca. 20 %. Je nach Marktmeinung kann diese Quote nach oben und unten angepasst werden, die maximale Aktienquote kann 35 % betragen.
(Bei den angeführten Anlagerichtlinien handelt es sich um unverbindliche, interne Regelungen des Fonds. Diese können von der Raiffeisen KAG jederzeit ohne Verständigung ihrer Kunden abgeändert werden.)

Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide ist somit ein konservativ ausgerichteter Mischfonds und stellt eine ideale Ergänzung zu den bestehenden Nachhaltigkeitsfonds dar, die alle unterschiedliche Risiko-Ertrags-Profile aufweisen.
Der Unterschied zum Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds-Mix, dem zweiten Mischfonds in dieser Anlageklasse, besteht in der konservativeren Ausrichtung. Bezüglich der verwendeten Bausteine setzt der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide auf die bereits im Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds-Mix erfolgreich eingesetzte Auswahl.


Anteilsklassen
Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide (R) - ausschüttend - ISIN AT0000A1DU54
Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Solide (R) - thesaurierend - ISIN AT0000A1DU47